06.08.2018 12:30 06.08.2018 14:00

AK Berlin-Brandenburg: Young Professional Lunch am 06.08.2018 in Berlin

Liebe Young-Professionals,

wir laden Euch herzlich ein, im informellen Kreise beim neuen Young-Professional Networking Lunch mit Gleichgesinnten zu essen und natürlich Euch zu vernetzen.

Ab sofort treffen wir uns immer am ersten Montag im Monat zum gemeinsamen Austausch.

Der erste Young-Professional Networking Lunch findet statt am

Montag, 06.08.2018 um 12.30 Uhr

im Michelberger Restaurant, Warschauer Str. 39-40, 10243 Berlin

Bitte gebt bis zum 30.07.2018 an Jennifer Emmerich (jemmerich@art-invest.de) Bescheid, ob Ihr teilnehmt, damit wir einen Tisch reservieren können. Bitte beachtet, dass der monatliche Lunch auf Selbstzahlerbasis stattfindet.

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Lena

im Namen der Arbeitskreisleitung IMMOEBS Berlin-Brandenburg

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung durch Foto- und ggfs. auch Videoaufnahmen bildlich festgehalten wird. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass diese Aufnahmen im Nachgang für Werbe- und Pressezwecke (z.B. in sozialen Medien, Presse, Druckprodukten etc.) von IMMOEBS e.V. verwendet werden.

Details
Michelberger Restaurant
09.08.2018 09:00 09.08.2018 11:00

AK Österreich: Sommerfrühstück am 09.08.2018 in Wien

Liebe Mitglieder, Förderer und Gäste von IMMOEBS e. V.,

auch heuer freuen wir uns, mit Euch auf der Terrasse des MOTTO AM FLUSS (Franz-Josefs-Kai 2, 1010 Wien) über die neuesten Trends und Aktivitäten am Wiener Immobilienmarkt zu plaudern und Themenvorschläge für kommende Veranstaltungen zu besprechen.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 05.08.2018 über die Anmeldefunktion am Ende der Einladung oder per Mail an r.altmann@amascon.at

Die IMMOEBS Arbeitskreisleitung Österreich
Rainer Altmann und Herbert Petz

Details
Motto Am Fluss
15.08.2018 18:15 15.08.2018 20:00

AK Rhein-Main: DAM - Märklin Moderne am 15.08.2018

Liebe IMMOEBS'ler des Arbeitskreises Rhein-Main,

im Hobbykeller zeigten sich die Deutschen erstaunlich modern – auf den Modelleisenbahnanlagen des Wirtschaftswunders war die Architektur nicht bloß Kulisse. Hier gehörten Flugdach, Glaskuppel und Rasterfassade wie selbstverständlich zum Stadtbild. Die Ausstellung zeigt erstmals, wie architekturbegeistert die vermeintlich spießigen Modelleisenbahner wirklich waren.

Das DAM und moderneREGIONAL zeigen ausgewählte Modellbausätze der Nachkriegsmoderne im Original. Mit großformatigen Fotografien von Hagen Stier werden sie ihren architektonischen Vorbildern gegenübergestellt. Zwei Modellbahnanlagen bringen Bewegung in moderne Stadtlandschaften.

Wir laden Euch daher am 15. August 2018 um 18:15 Uhr ins DAM – Deutsche Architekturmuseum (Treffpunkt im Foyer, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt) zu einer Führung mit Yorck Förster durch die Ausstellung ein. Die Führung dauert ca. 1 Stunde.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist.

Die Kosten für den Eintritt und die Führung übernimmt der AK, daher müssen wir Euch, bei Nichterscheinen, den Betrag von 15,00 € berechnen. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch!

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung am Ende dieser Einladung.

Herzliche Grüße

Michaela Eisenreich, Klaus Hirt und Sven Seipp
Patricia Lesinski (in Elternzeit)

IMMOEBS e.V. Arbeitskreisleitung Rhein-Main

Details
DAM – Deutsche Architekturmuseum (Treffpunkt im Foyer)
17.08.2018 08:30 17.08.2018 10:00

Young Professionals AK Rhein-Main - Frühstück am 17.08.2018

Liebe Young Professionals,

mit Netzwerken kann nicht früh genug begonnen werden – deshalb lasst uns einander besser kennenlernen und stärker vernetzen!

Wir planen im AK Rhein-Main nun ebenfalls regelmäßig Veranstaltungen/Treffen im Kreise der Young Professionals (YP) und starten mit einem

gemeinsamen Frühstück am 17.08.2018 um 08:30 Uhr

in „Eccolos kleinem Kochladen“

Sömmerringstraße 1 / Ecke Oederweg, 60322 Frankfurt

Die Kosten für das Auftakt-Frühstück (eine Runde Kaffee, Croissant, Marmelade) übernimmt der AK Rhein-Main. Bitte habt jedoch dafür Verständnis, dass wir Euch bei Nichterscheinen einen Betrag von 10,00 € berechnen.

Anmeldung zum Frühstück bitte bis spätestens 13.08.2018 wie gewohnt über den Link am Ende dieser Einladung.

Die Locations für unsere YP-Events (Selbstzahlerbasis) werden immer wechseln, so dass jeder von uns die Gelegenheit hat sich einzubringen und vielleicht das eine oder andere Neue in Frankfurt zu entdecken.

Wir freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße

Michaela Eisenreich, Klaus Hirt und Sven Seipp
Patricia Lesinski (in Elternzeit)

IMMOEBS e.V. Arbeitskreisleitung Rhein-Main

Details
eccolo_Sandros Kochladen
21.08.2018 18:00 21.08.2018 21:30

AK Nord: Digitalisierung der Immobilienwirtschaft am 21.08.2018 in Hamburg

Liebes IMMOEBS Mitglied,
liebe Freunde und Förderer von IMMOEBS e. V.,

zusammen mit CMS laden wir Sie herzlich zu der Veranstaltung

Between buildings and blockchains – Wo steht die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft?

am 21. August 2018 in Hamburg ein.

Längst hat die Immobilienwirtschaft die Chancen des digitalen Umbruchs begriffen. Doch der Aufbruch in die neue Zukunft fällt noch schwer. Auf dieser Veranstaltung diskutieren wir Digitalisierungsstrategien und es werden uns vorwärtsbringende Maßnahmen für den Weg in die digitale Welt aufgezeigt.

Wir freuen uns auf Impulse von:

  • Jürgen Glietz, Head of Development Überseequartier Hamburg, Unibail-Rodamco-Westfield
  • Jörn Stobbe, COO, Union Investment Real Estate
  • Alexander Ubach-Utermöhl, Gründer und Managing Partner, blackprintpartners, u.a. Initiator eines der ersten Akzeleratoren für PropTechs
Folgender Ablauf ist geplant:

18.00 Uhr
Registrierung

18.15 Uhr
Begrüßung Tim Fischer, Arbeitskreisleitung Nord, IMMOEBS e.V. und Sebastian Orthmann, Partner, Head of Real Estate & Public, CMS

18.25 Uhr
Wo steht die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft?

Podiumsdiskussion mit
Jürgen Glietz, Head of Development Überseequartier Hamburg, Unibail-Rodamco-Westfield
Jörn Stobbe, COO, Union Investment Real Estate
Alexander Ubach-Utermöhl, Gründer und Managing Partner, blackprintpartners

Moderation Sebastian Orthmann, Partner, Head of Real Estate & Public, CMS
Anschließende Q&A Runde mit dem Publikum

19.30 Uhr
Get-together mit kulinarischem Ausklang

Wo: CMS, Stadthausbrücke 1-3, 20355 Hamburg

Ihre Registrierung/Anmeldung nehmen Sie bitte über folgenden Link vor: Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Ihre zeitnahe Anmeldung. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Falls Sie diese Einladung ebenfalls von CMS erhalten, so bitten wir um Ihr Verständnis, da wir lt. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht berechtigt sind, Ihre Daten im Vorfeld auf Dopplungen zu überprüfen.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an veranstaltungen@cms-hs.com.

Wir würden uns freuen, Sie zu diesem spannenden Austausch begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Tim Fischer, Vanessa Reps & Stefanie Greve
IMMOEBS e. V. Arbeitskreisleitung Nord

 

Tim Fischer FRICS
c/o MOMENI Real Estate Management GmbH
Neuer Wall 69
20354 Hamburg
Telefon: +49 40 411667-780
Telefax: +49 40 411667-770
E-Mail: t.fischer@momeni-immobilien.com

Vanessa Reps
c/o Sprinkenhof GmbH
Burchardstrasse 8
20095 Hamburg
Telefon: +49 163 243 6960
E-Mail: vanessa@reps.de

Stefanie Greve
c/o engaging talents GmbH
Rödingsmarkt 9
20459 Hamburg
Telefon: +49 176 2022 3025
E-Mail: s.greve@engagings-talents.de

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung durch Foto- und ggfs. auch Videoaufnahmen bildlich festgehalten wird. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass diese Aufnahmen im Nachgang für Werbe- und Pressezwecke (z.B. in sozialen Medien, Presse, Druckprodukten etc.) von IMMOEBS e.V. verwendet werden.

Details
CMS
23.08.2018 18:30 23.08.2018 21:30

AK Berlin-Brandenburg: Besichtigung des Sony Centers am Potsdamer Platz am 23.08.2018

Liebe Mitglieder und Förderer, sehr geehrte Gäste von IMMOEBS e. V.,

der Potsdamer Platz blickt auf eine lange Geschichte zurück. In den „goldenen zwanziger Jahren“ war er mit Büros, Behörden und Luxushotels einer der wichtigsten Geschäftsviertel in Berlin. Nach der Wende wurde der Potsdamer Platz zum Wahrzeichen moderner und gewagter Architektur. Ein großer Teil dieser Wahrnehmung begründet sich im Sony Center. 1996 wurde der Grundstein für das Sony Center gelegt, welches heute Platz für vielerlei Events und Nutzungen bietet: Büro- und Gewerbeflächen, Einzelhandel und Gastronomie, Wohnungen sowie Film und Entertainment. Die spektakuläre Dachkonstruktion macht das Sony Center zu einem international bekannten Wahrzeichen Berlins. Das Licht-Schauspiel am Abend lässt den Tag länger werden. Zuletzt machte das Sony Center mit seinem spektakulären Verkaufserfolg wieder auf sich aufmerksam. Dank des aktiven Asset Managements befindet sich das Sony Center im stetigen Wandel.

Wir laden Sie herzlich zum nächsten IMMOEBS-Event „Besichtigung des Sony Centers am Potsdamer Platz" am

Donnerstag, den 23. August 2018,
Empfang um 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr,
Oxford Properties, Sony Center am Potsdamer Platz,
Bellevuestrasse 3, 10785 Berlin
2. Obergeschoss, ein.

Tino Rübsam, Director im Asset Management von der Oxford Properties Group wird uns einen Ausblick auf die weiteren Entwicklungen am Sony Center geben. Nach einem Vortrag und einem Rundgang findet ein Get-together zum weiteren Austausch statt.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bis zum 20. August 2018 bei Nadine Koch (nadine.koch@de.ey.com) an. Die Veranstaltung ist auf 60 Teilnehmer begrenzt, first come first served. Wir bedanken uns bei der Oxford Properties Group für die Einladung und freuen uns auf Ihr Kommen!

Aufgrund der geringen Kapazitäten von 60 Personen werden wir bei dieser Veranstaltung mit einer Warteliste arbeiten. Sie erhalten von uns so schnell wie möglich Bescheid, ob Sie einen Platz auf der Teilnehmer- oder Warteliste haben. Sollten Sie trotz Zusage nicht teilnehmen können, danken wir für Ihre Absage, um ein Nachrücken weiterer Interessenten zu ermöglichen.

„Über die Oxford Properties Group“

Die Oxford Properties ist ein Immobilienzweig des kanadischen Rentenfonds Omers. Das Unternehmen entwickelt und managt Immobilien in Kanada, der USA und in Europa. Oxford Properties baut dabei auf ihre 55-jährige Expertise im Immobiliengeschäft. In Europa verwaltet das Unternehmen 17 Gebäude in London, Paris und Berlin für 6,7 Mrd. USD bzw. 5,5 Mrd. Euro. Jüngste Neuerwerbung ist das Sony Center, das sich die Kanadier vergangenen Herbst für über 1 Mrd. Euro einverleibt hatten.

Herzliche Grüße
IMMOEBS e.V.

Christian Schulz-Wulkow * Lena Brühne * Thilo von Stechow

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
nadine.koch@de.ey.com
Nadine Koch, T: +49 30 25471 19239
IMMOEBS e.V. c/o Ernst & Young Real Estate GmbH

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung durch Foto- und ggfs. auch Videoaufnahmen bildlich festgehalten wird. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass diese Aufnahmen im Nachgang für Werbe- und Pressezwecke (z. B. in sozialen Medien, Presse, Druckprodukten etc.) von IMMOEBS e. V. verwendet werden.

Details
Oxford Properties, Sony Center am Potsdamer Platz
28.08.2018 17:30 28.08.2018 21:00

AK Rhein-Ruhr: Baustellenbesichtigung „kite Butzweilerhof, Köln, Landmarken AG“ & anschließende Führung durch die neue Motorwelt am 28.08.18

Am Butzweilerhof hat Unternehmergeist Tradition. Wo früher Flugpioniere die Geschichte der Luftfahrt mitbegründeten, gibt es heute erneut beste Startbedingungen. Der Wandel des Butzweilerhofs zum Gewerbe- und Wohnstandort bietet Chancen auf ganzer Fläche.

Im Herzen des Butzweilerhofs im Kölner Norden, zwischen Rudi-Conin-Straße und Butzweilerhofallee, bietet das kite auf einem rund 18.000 m großen Grundstück Potenzial für ein attraktives Ensemble mit einem Büroensemble, einem Parkhaus und einem Hotel.

Drei repräsentative Büroblöcke mit aufgefächerten Fassadenelementen, die sich zu einem grünen Boulevard hin öffnen, haben die renommierten Architekten von HPP entworfen. Im kite-Film können Sie sich einen ersten Einblick in das Projekt und seine Standortvorzüge verschaffen unter https://www.kite-butzweilerhof.de/#film.

Landmarken AG, crenet e.V. und IMMOEBS e.V. laden Sie ein am Dienstag, den 28. August 2018 um 18.30 Uhr in die neue MOTORWORLD KÖLN | RHEINLAND, Butzweilerstraße 35 – 39, 50829 Köln, in den Hotspot der Automobilkultur im Butzweilerhof, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Projekt befindet.

Und als besonderes Highlight für alle Formel-1-Fans beheimatet die MOTORWORLD Köln | RHEINLAND eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen des Motorsports: die offizielle Sammlung an Original-Memorabilia von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Eine Führung durch die MOTORWORLD ist ebenfalls vorgesehen.

Programm
18.30 Uhr: Empfang
19.00 Uhr: Begrüßung durch Nils Perpeet, Leitung Projektentwicklung Büro- / Spezialimmobilien, Landmarken AG
anschließend Projektvorstellung kite und Führung durch die MOTORWORLD
20.00 Uhr: Get-together mit Snacks und Getränken
21.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung am Ende dieser Einladung.

Unsere Plätze sind streng limitiert, wir bearbeiten die Eingänge nach dem "first come-first served"-Prinzip.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße

Diana Schumann, Raoul P. Schmid & Bodo Dicke
IMMOEBS Arbeitskreisleitung Rhein-Ruhr

 

Diana Schumann
diana.schumann@eu.jll.com
+49 160 96 96 33 61

Raoul P. Schmid
raoul-p.schmid@list-develop.de
+49 151 16366138

Bodo Dicke
bodo.dicke@avisonyoung.com
+49 151 111 10 497

Details
kite Butzweilerhof