04.07.2018 18:30 04.07.2018 22:00

AK Berlin/Brandenburg: Immobilienwirtschaftliche Bootstour 2018 am 4. Juli 2018

Liebe Mitglieder, Förderer und Gäste,

wir freuen uns auf unsere diesjährige Bootsfahrt und laden Sie herzlich ein am

Mittwoch, den 4. Juli 2018,

um 18:30/18:45 Uhr (Abfahrt 19:00 Uhr),
auf die MS Brasil,
Anlegestelle der Stern- und Kreisschifffahrt,
Friedrichstraße / Reichstagufer, Spreedreieck / Weidendammbrücke.

Die Fahrt führt durch die historische Innenstadt mit seinen alten und neuen Immobilien entlang der Spree und endet um 22:00 Uhr am Ausgangs­punkt.

Wir danken ganz herzlich Michel LLP Rechtsanwälte und Notare und der Instone Real Estate Development GmbH für die großzügige Unterstützung unserer traditionellen Veranstaltung!

Bitte melden Sie sich über untenstehenden Link bis zum 27. Juni 2018 an und bezahlen Sie über das Event-Management-Tool von IMMOEBS, ganz einfach und direkt:

Die Teilnahmegebühr für die Fahrt, Buffet und Getränke beträgt für Mitglieder und Förderer 35 Euro, für Gäste 45 Euro. Der Preis an der Abendkasse beträgt 45 bzw. 55 Euro.

Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis 25. Juni 2018 wird Ihnen die Teilnahmegebühr zurück erstattet. Bei Absage nach dem 25. Juni 2018 ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nicht mehr möglich.

Bei Fragen zur Veranstaltung oder Ticketkauf wenden Sie sich bitte an: nadine.koch@de.ey.com

Noch ein wichtiger Hinweis vorab: Für alle Fußballbegeisterten, der 4. Juli 2018 ist ein spielfreier Tag!

Wir freuen uns auf gute Gespräche bei kühlen Getränken und leckeren Speisen.

Mit besten Grüßen

IMMOEBS e.V.

Christian Schulz-Wulkow      Lena Brühne      Thilo von Stechow

Details
MS Brasil MS Brasil, Anlegestelle der Stern- und Kreisschifffahrt, Friedrichstraße / Reichstagufer, Spreedreieck / Weidendammbrücke
05.07.2018 18:30 05.07.2018 23:00

AK Rhein-Ruhr: IMMOEBS onBoard 2018

Details
Düsseldorf, MS RheinFantasie
09.07.2018 18:30 09.07.2018 21:30

AK Rhein-Ruhr: Workshop zum Thema Technische Due Diligence am 09.07.2018 in Mühlheim

TDD - sinnvolles, mehrwertstiftendes Instrument oder Mittel zum Zweck?

Diese Fragestellung werden wir gemeinsam in einem Workshop in Mülheim an der Hochschule Ruhr West - Campus Mülheim an der Ruhr erörtern. Wir werden im Format des World Cafés entsprechend dem Forschungsprofil der Hochschule und des Fachbereichs anwendungs- und praxisbezogen u.a. folgende Aspekte

•             Dienstleistung Technische Due Diligence
•             Leistungsbestandteile
•             Leistungsbilder
•             Berichtsvergleich

diskutieren und im Senatssaal anschließend präsentieren.

Ablauf:
18.30 Uhr
Einlass
19.00 Uhr
Begrüßung, anschließend Einführungsvortrag, Workshop und Präsentation der Erkenntnisse
20.30 Uhr
Networking. Fingerfood & Getränke sowie Einblicke und Ausblicke von der Dachterrasse auf den neuen Campus der HRW
21.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist auf 40 Teilnehmer beschränkt.

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung am Ende dieser Einladung.

Bitte beachten Sie, dass Sie neben der automatisierten Bestätigung der Anmeldung durch das System, noch eine individualisierte Zusage und Bestätigung mit den genauen Ortsangaben erhalten.

Wir freuen uns auf ein spannendes neues Format, angeregte Diskussionen und danken unserem Mitglied Yannis Hien und dem Team um Prof. Dr. techn. Felix Meckmann für die Organisation und Gastfreundschaft.

Bis in Mülheim, bei einem nächsten Treffen oder bei einer gemeinsamen, spannenden Veranstaltung mit Ihnen: Sprechen Sie uns an!

Herzliche Grüße

Diana Schumann, Raoul P. Schmid & Bodo Dicke
IMMOEBS Arbeitskreisleitung Rhein-Ruhr

Diana Schumann
diana.schumann@eu.jll.com
+49 160 96 96 33 61

Raoul P. Schmid
raoul-p.schmid@list-develop.de
+49 151 16366138

Bodo Dicke
bodo.dicke@avisonyoung.com
+49 151 111 10 497

 

Termine Termine Termine
Dienstag, 28. August 2018
„Baustellenbesichtigung „kite Butzweilerhof, Köln, Landmarken AG“ & Führung durch die neue Motorwelt
Mittwoch, 7. November 2018
„Gewerberaummietrecht 2018 – aktuell und kompakt“ Langguth & Burbulla Rechtsanwälte PartG mbB, Düsseldorf
Donnerstag, 24. Januar 2019
„Neujahrsempfang“ mit der Berlin Hyp AG

Details
Hochschule Ruhr West - Campus Mülheim
11.07.2018 18:15 11.07.2018 20:00

AK Rhein-Main: DAM - FAHR RAD! Die Rückeroberung der Stadt am 11.07.2018

FÜR KURZENTSCHLOSSENE:

Liebe IMMOEBS'ler des Arbeitskreises Rhein-Main,

gut gestaltete öffentliche Räume sind eine wichtige Aufgabe für Stadtplanung und Landschaftsarchitektur. Als dritter Akteur auf dieser begrenzten Fläche kommt die Verkehrsplanung hinzu. Der Radverkehr spielt in all diesen Bereichen eine zentrale, verbindende Rolle, er kann der Schlüssel zum Erfolg werden. Um die Lebensqualität zu erhalten und weiter zu verbessern, braucht es in einer zunehmend dicht bebauten und intensiv genutzten Stadt mehr Raum auf Straßen und Plätzen, mehr Grün- und Freiflächen. FAHR RAD! zeigt, wie eine Stadtentwicklung aussehen kann, die in Zukunft noch mehr Menschen auf das Rad lockt – und wirbt mit Projekten aus aller Welt für diese sanfte Rückeroberung der Stadt.

Wir laden Euch daher am 11. Juli 2018 um 18:15 Uhr ins DAM – Deutsche Architekturmuseum (Treffpunkt im Foyer, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt) zu einer Führung mit Yorck Förster durch die Ausstellung ein. Die Führung dauert ca. 1 Stunde.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist.

Die Kosten für den Eintritt und die Führung übernimmt der AK, daher müssen wir Euch, bei Nichterscheinen, den Betrag von 15,00 € berechnen. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch!

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung am Ende dieser Einladung.

Herzliche Grüße

Eure IMMOEBS Arbeitskreisleiter
 

Michaela Eisenreich, Klaus Hirt und Sven Seipp
Patricia Lesinski (in Elternzeit)

Details
Deutsches Architekturmuseum
18.07.2018 18:00 18.07.2018 21:30

AK München: Vortrag Digitale Geschäftsmodelle in der Immobilienwirtschaft am 18.07.2018 in München

Die Präsentation/Folien der Veranstaltung finden Sie ab sofort im Wissenspool!
 

Liebe IMMOEBS Mitglieder,
liebe Freunde und Förderer von IMMOEBS e. V.,

direkt nach der WM möchten wir Ihnen gerne ein anderes spannendes Thema präsentieren: „Digitale Geschäftsmodelle in der Immobilienwirtschaft“. Die Digitalisierung ist längst nicht mehr nur ein Treiber für Veränderungsprozesse, sondern ein maßgeblicher Bestandteil einer auf die Zukunft ausgerichteten Unternehmensstrategie. IMMOEBS und EY Real Estate laden Sie herzlich ein zu einem Networking-Event mit Vortrag und Diskussionsrunde.

Termin
Mittwoch, 18. Juli 2018 um 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
EY Office München
Arnulfstraße 59
80636 München

Ablauf
Begrüßung und Einleitung: Maria-Theresia Jais und Hermann Maier für IMMOEBS und Florian Schwalm für EY Real Estate.

Vortrag: „Digitale Geschäftsmodelle in der Immobilienwirtschaft“ von Gerald Kremer, EY Real Estate und Joern Soyke, etventure

Diskussionsrunde mit:

  • Gerald Kremer, Senior Manager, EY Real Estate GmbH
  • Joern Soyke, Partner, etventure Corporate Innovation GmbH
  • Niclas Schwarz, Geschäftsführer, PropTechTools GmbH
  • Martin Staudacher, Geschäftsführer, wohnungshelden GmbH
  • Andreas Steimel, COO, Allianz Real Estate GmbH
Moderation Florian Schwalm, Partner, EY Real Estate GmbH
 

Beginn Networking ca. 19.30 Uhr im Innenhof

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung am Ende dieser Einladung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Es grüßen Sie ganz herzlich Ihre Leiter des IMMOEBS Arbeitskreis München

Maria-Theresia Jais, Holger Ladewig und Hermann Maier

Details
EY Office München, Arnulfstraße 59, 80636 München
26.07.2018 17:00 26.07.2018 20:30

AK Rhein-Main: Baustellenbesichtigung "Kornmarkt Arkaden" am 26.07.2018 in Frankfurt

Liebe IMMOEBS’ler des Arbeitskreises Rhein Main,

auf dem historischen Areal des ehemaligen Bundesrechnungshofes wird ab Herbst 2018 ein neues Gebäudeensemble der OFB Projektentwicklung GmbH zum Leben erweckt – die Kornmarkt Arkaden.

Respektvoll revitalisiert und aufgebaut - Nachhaltig geplant und nach allen Regeln der Baukunst gestaltet präsentieren sich die Kornmarkt Kontore als Weiterentwicklung des ehemaligen Bundesrechnungshofs selbstbewusst zwischen dem Hotel Kornmarkt Quartier und dem Wohnhaus Kornmarkt Domizil.

Das dreigliedrige Gebäudeensemble vereint gekonnt moderne Architektur und Technik mit erhaltenswerter Bausubstanz. Prägende Elemente aus den 50er Jahren werden als Ausdruck des Respekts vor dieser einflussreichen Epoche erhalten und mit viel architektonischem Fingerspritzengefühl herausgearbeitet, um sie für künftige Generationen zu bewahren. Der Entwurf stammt von KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt am Main.

Es entsteht ein Nutzungsmix aus Hotel, Büro (ca. 9.000 m²), Wohnen (ca. 1.900 m²), Gastronomie und Einzelhandel. Das Hotel mit 470 Zimmern wird von der Motel One Group betrieben.

In zwei Gruppen aufgeteilt führen uns die Projektleiter Irene Grabes und Ralf Kunz durch die Baustelle. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk.

Treffpunkt ist am Donnerstag, 26.07.2018 um 17:00 Uhr – Eingang Baustelle: Kornmarkt / Ecke Berliner Straße, Frankfurt am Main

Anschließend Get-together und Imbiss.

Anmeldung: Informationen zur Anmeldung finden Sie am Ende dieser Einladung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen und ausschließlich IMMOEBS-Mitglieder begrenzt.

Herzliche Grüße

Michaela Eisenreich, Klaus Hirt und Sven Seipp
Patricia Lesinski (in Elternzeit)

IMMOEBS e.V. Arbeitskreisleitung Rhein-Main

Details
Kornmarkt Arkaden
26.07.2018 18:00 26.07.2018 23:00

AK München: "Young Professional After Work" am 26.07.2018 im Lovelace

Liebe Young Professionals,

wie heißt es so schön "a simple Hello could lead to a million things". Deshalb lasst uns untereinander stärker vernetzen - und das am besten in entspannter Atmosphäre bei einem gemeinsamen After-Work-Drink!

Unser erstes „Get-together“ findet am Donnerstag 26.07 2018, ab 18.30 Uhr statt. Treffpunkt „The Lovelace“, Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München, Fevertree Lounge.

Das „Lovelace“ im ehemaligen Gebäude der bayerischen Staatsbank könnte man fast als Münchens unerwartet unprätentiöse Antwort auf Soho House verstehen, wäre die Nutzung nicht zeitlich begrenzt und der Zugang nur zahlenden „Membern“ möglich. Das Pop-Up-Hotel bereichert auf einer Fläche von 4.800 Quadratmetern bis 2019 die Münchner Kultur- und Partyszene mit Lesungen, Konzerten und Filmabenden und wir wollen die Gelegenheit nicht verpassen uns diese bemerkenswerte Zwischennutzung einmal „live“ anzusehen.

Wer Zeit und Lust hat kann vor unserem „Get-together“ in der Fevertree Lounge noch an einer kurzen (ca. 30 Minuten) Führung durch die Räumlichkeiten teilnehmen. Bitte findet Euch hierzu bis spätestens 18.00 Uhr in der Hotellobby ein.

Anmeldung zum After Work Event und zur Führung bitte bis spätestens 20.07.2018 wie gewohnt über den Link am Ende dieser Einladung. Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Locations für unser After-Work- Event (Selbstzahlerbasis) werden immer wechseln, so dass jeder von uns die Gelegenheit hat vielleicht das eine oder andere Neue in München zu entdecken. Gerne könnt ihr auch Eure Vorschläge einbringen.

Die Kosten für die Auftaktveranstaltung im Lovelace übernimmt der AK München. Bitte habt jedoch dafür Verständnis, dass wir Euch bei Nichterscheinen einen Betrag von 15,00 € berechnen.

Wir freuen uns auf Euch!

Beste Grüße

Marie-Theres Jais, Hermann Maier & Holger Ladewig
IMMOEBS e. V. Arbeitskreisleitung München

Details
„The Lovelace“, Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München, Fevertree Lounge